top of page
candle-burning-in-the-dark-2022-11-16-23-59-47-utc.jpg

Kompetenzzentrum Trauer

 

Stell dir einen Ort vor, an dem Menschen Raum und Zeit haben, ihren Verlust zu betrauern – und dabei auf ihrem Trauerweg begleitet werden.

Den Verlust eines nahen Angehörigen erleben, aushalten und durchleben zu müssen, ist etwas vom Schwersten, was uns im Leben abverlangt wird. Jeder trauert auf seine persönliche Weise, es gibt keine "einzig-richtige" Art zu trauern. Es ist wichtig, den Trauerweg ohne Druck oder Urteile zu akzeptieren. Trauer kann verschiedene Emotionen hervorrufen und jeder Mensch verarbeitet sie individuell. Es ist hilfreich, Unterstützung von Freunden, Familie oder Beratern zu suchen. Trauernde sollten sich erlauben, zu fühlen, was sie fühlen, und auf sich selbst achten. Wir wollen Trauernde unterstützen, Mitgefühl zeigen, einen sicheren Raum für sie bieten und an ihrer Seite sein. Trauer ist ein natürlicher Prozess, der Zeit braucht, um ihn zu bewältigen und mit dem Verlust zu leben.

Unsere Werte

Die Trauer jedes Einzelnen würdigen, sie auf ihrem individuellen Trauerweg fachlich und kompetent begleiten. Eintauchen in die Leere und Stille – in das was bleibt, wenn nichts mehr ist, wie es vorher war. Gemeinsam und behutsam Schritte in ein neues, verändertes Leben wagen.

Unser Angebot

Das Kompetenzzentrum Trauer steht für…

  • individuelle Trauerarbeit für alle Altersgruppen.

    • Offener Trauertreff für Erwachsene im geschützten Rahmen

    • Trauereinzelbegleitung, therapeutisches Setting

    • Kinder-Jugend und Familientrauerbegleitung mit systemischem Ansatz 

    • Kinder & Jugendtrauergruppe im geschützten Rahmen

  • Seminare und Schulungen für Institutionen und Interessierte

  • Beratung zum Thema Trauer
     

Das Kompetenzzentrum Trauer bietet Unterstützung in der Bewältigung des Trauerprozesses, Schulung und Beratung für Interessierte. Jeder Trauernde ist eingeladen innezuhalten und in einer Atmosphäre der Annahme und Wertschätzung den erlebten Verlust zu verstehen und zu betrauern. Durch die Begleitung auf dem individuellen Trauerweg entstehen Hoffnung und Mut für den weiteren Lebensweg.
 

Alle Mitarbeitenden des Kompetenzzentrum Trauer unterliegen der Schweigepflicht.

Kontakt

Waltraud Eggenberger 

076 705 11 22

Mail

bottom of page